Zinkfassaden – dauerhafter und langlebiger Schutz

Verzinkter Stahl für hinterlüftete Fassaden

Langlebig, leistungsstark und belastbar – die Vorteile einer feuerverzinkten Fassade lassen sich mit diesen prägnanten Schlagworten zusammenfassen. Bei Architekten und Fassadenplanern stehen Zinkfassaden hoch im Kurs. Neben Attributen wie Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Einwirkungen sind es auch die optischen Aspekte, welche die metallischen Oberflächen so attraktiv machen. Lebendig wirkende Oberflächen schaffen individuelle Spannungsbögen der einzelnen Fassaden. Wir bieten unseren Kunden folgende Fassadensysteme an, deren Bleche sich verzinken lassen:

Gerrit Beckert

Gerrit Beckert
Vertrieb Fassaden systeme|SCHRAG

Seit 2010 regelt die DIN 18651 die Anforderungen an Fassadenunterkonstruktionen aus feuerverzinktem Stahl. Für die Kunden ist das eine gute Nachricht, denn: Im Vergleich zu Werkstoffen wie Aluminium oder nicht rostendem Stahl sind feuerverzinkte Unterkonstruktionen vorgehängter hinterlüfteter Fassaden eine interessante Alternative. Unter wirtschaftlicher Betrachtung und nachhaltigen Gesichtspunkten bieten Konstruktionen, die mit Zink überzogen sind, deutliche Vorteile. Die normungstechnischen Regelungen für feuerverzinkte Fassaden nach DIN 18561-1 gelten nicht nur für die Tragkonstruktion, sondern auch für die Bekleidung der Zinkfassade. Eingeschlossen in die Festlegungen sind auch sämtliche Verbindungs- und Befestigungselemente. Mit Inkrafttreten der Norm sind baurechtliche Zustimmungen für Zinkfassaden im Einzelfall nicht mehr erforderlich.

Fassaden mit einer Lebensdauer von vielen Jahrzehnten

In der öffentlichen Wahrnehmung wird die Patina von Zinkfassaden überwiegend positiv aufgenommen. Die Zeit macht Fassaden aus Zink zu harmonischen Gebäudehüllen, die mit einem individuellen Charakter überzeugen. Auch nach Jahrzehnten können die Oberflächen noch sogenannte Zinkblumen als Muster aufweisen. Darüber hinaus überzeugen Fassaden aus feuerverzinktem Stahl mit weitgehender Wartungs- und Instandhaltungsfreiheit. Unter den in Deutschland herrschenden korrosiven Bedingungen erreichen Zinkfassaden eine Lebensdauer von 50 Jahren – und oftmals sogar mehr. Die gute Nachricht: Folgeinvestitionen oder laufende Belastungen für Wartungen oder Instandhaltungen fallen in der Regel nicht an. Gleiches gilt für Erneuerungen oder Überarbeitungen der Fassade.

Feuerverzinkte Fassaden mit Anspruch

Hinsichtlich der Montage verfügen wir als Metallbauer mit unserem langjährigen Know-how über große Erfahrungen im gesamten Erstehungsprozess einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade. Deswegen beugen wir auch der sogenannten Kontaktkorrosion vor. Schon bei der Planung achten wir darauf, verschiedenartige Werkstoffe innerhalb einer Konstruktion nicht miteinander zu kombinieren. Damit verhindern wir wirksam, dass Metalle aufgrund ihrer elektrotechnischen Eigenschaften und der Umgebungsbedingungen miteinander reagieren und eine Kontaktkorrosion entsteht.

Dass SCHRAG|Fassaden über eine außerordentliche Expertise im Bereich Zinkfassaden verfügt, wurde uns jüngst vom Industrieverband Feuerverzinken e. V. bescheinigt. Gemeinsam mit Knoche Architekten BDA wurden wir im November 2019 mit dem Verzinkerpreis ausgezeichnet. In der Kategorie „Architektur“ konnten wir für die Fassadengestaltung des Feuerwehrzentrums in Köln-Kalk den 2. Preis in Empfang nehmen. Das neue Feuerwehrzentrum der Domstadt überzeugte die Jury „als kraftvolles, markantes Gebäudeensemble, das gleichermaßen städtebaulichen Zielvorstellungen und funktionalen Erfordernissen gerecht wird“.

In der Laudatio äußerte sich die Jury wie folgt zur Fassade: „Die Fassadenbekleidung aus feuerverzinktem Stahl mit gestaltbildenden, vertikalen Lisenen verleiht dem technischen Gebäude wie selbstverständlich eine angemessene Ausstrahlung. Die gewählte Materialität steht für Robustheit, technische Solidität und Beständigkeit und somit auch für die Werte und das Selbstverständnis einer Berufsfeuerwehr. Die Arbeit überzeugte im Hinblick auf den hohen Anspruch an Architektur gleichermaßen wie durch die spannungsvolle Gliederung der Fassade mit den feuerverzinkten Oberflächen, den horizontalen Bändern und vertikalen Gliederungsprofilen.“

Lassen Sie sich jetzt kostenlos von einem Spezialisten beraten!

Kontakt aufnehmen

Ein Auszug unserer Referenzen

Unsere Mission:

Die SCHRAG-Gruppe ist ein Verbund vernetzter Spezialisten und bietet ganzheitliche Lösungen für Dach und Fassade im Metallleichtbau. Der reibungslose und erfolgreiche Ablauf Ihres Bauvorhabens ist unser Antrieb!

SCHRAG inside Newsletter

Pflichtfeld

Bleiben Sie mit der kostenlosen Registrierung unseres E-Mail-Newsletters zu Themen rund um den Fassadenbau auf dem Laufenden.

Sie haben noch Fragen?

Wir sind telefonisch Mo.—Fr. von 07:00 bis 17:00 Uhr unter +49 (0) 371 . 8 42 36-0 für Sie zu erreichen. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, und wir melden uns bei Ihnen.

 

Kontakt Footer

Name
Lower

SCHRAG Fassaden GmbH

Jagdschänkenstraße 108
D-09116 Chemnitz

Top
Ein Unternehmen der SCHRAG-Gruppe
Close

Die SCHRAG-Gruppe

Close

Unsere Mission:

Die SCHRAG-Gruppe ist ein Verbund vernetzter Spezialisten und bietet ganzheitliche Lösungen für Dach und Fassade im Metallleichtbau. Der reibungslose und erfolgreiche Ablauf Ihres Bauvorhabens ist unser Antrieb!