SZ 20

Das SZ 20-Prinzip ist eine Möglichkeit, Kassettenelemente einer VHF rasch und einfach in der Fassadenebene zu montieren : in einem Nut-Feder-ähnlichen Prinzip greifen vorgefertigte S- und Z-Profile ineinander und bestimmen so die horizontale Fassadengliederung; die in den Z-Profilen befindlichen Langlöcher berücksichtigen dabei den erforderlichen Raum für eine unter Temperatureinfluss entstehende Ausdehnung der Elemente und lässt diese problemlos zu; gleichzeitig verhindern die am Z-Profil aufgebrachten Kunststoff-Clips mögliche Klappergeräusche bei Windeintrag.

Die SZ 20-Befestigung dient vorzugsweise zur verdeckten Montage von Kassetten aus Aluminiumverbundmaterial.

Zurück

SCHRAG inside Newsletter

Pflichtfeld

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. In unserem Newsletter informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über alles Wissenswerte rund um die SCHRAG-Gruppe.

Sie haben noch Fragen?

Wir sind telefonisch Mo.—Fr. von 07:00 bis 17:00 Uhr unter +49 (0) 371 . 8 42 36-0 für Sie zu erreichen. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, und wir melden uns bei Ihnen.

 

Kontakt Footer

Name
Lower

SCHRAG Fassaden GmbH

Jagdschänkenstraße 108
D-09116 Chemnitz

Ein Unternehmen der SCHRAG-Gruppe
Close

Die SCHRAG-Gruppe

Close

Unsere Mission:

Die SCHRAG-Gruppe ist ein Verbund vernetzter Spezialisten und bietet ganzheitliche Lösungen für Dach und Fassade im Metallleichtbau. Der reibungslose und erfolgreiche Ablauf Ihres Bauvorhabens ist unser Antrieb!