Lochblech

Als Lochbleche werden unter Einhaltung vorgegebener Geometrien regelmäßig oder unregelmäßig perforierte Bleche bezeichnet.

Mit ihnen lassen sich alle vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme aus Metall oder Metallverbundwerkstoffen ausbilden. Vordergründig ermöglicht eine Perforation, die Gleichmäßigkeit der Fläche zu durchbrechen und die Fassade architektonisch interessanter zu gestalten, oft zeigt sie dann ein optisch anspruchsvolles, individuelles Motiv.

In zweiter Linie stellen Perforationen eine vergleichsweise günstige Variante im Bereich von unbeweglichen Sonnen- oder Sichtschutzanlagen dar: Bei einer weitestgehenden Uneinsehbarkeit von außen lässt sie dennoch ausreichend gedämpftes Tageslicht ins Innere des Gebäudes; durch die Überdeckung der Fensteröffnungen wirkt die Fassadenfläche zudem insgesamt sehr homogen.

Zurück

SCHRAG inside Newsletter

Pflichtfeld

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. In unserem Newsletter informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über alles Wissenswerte rund um die SCHRAG-Gruppe.

Sie haben noch Fragen?

Wir sind telefonisch Mo.—Fr. von 07:00 bis 17:00 Uhr unter +49 (0) 371 . 8 42 36-0 für Sie zu erreichen. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, und wir melden uns bei Ihnen.

 

Kontakt Footer

Name
Lower

SCHRAG Fassaden GmbH

Jagdschänkenstraße 108
D-09116 Chemnitz

Ein Unternehmen der SCHRAG-Gruppe
Close

Die SCHRAG-Gruppe

Close

Unsere Mission:

Die SCHRAG-Gruppe ist ein Verbund vernetzter Spezialisten und bietet ganzheitliche Lösungen für Dach und Fassade im Metallleichtbau. Der reibungslose und erfolgreiche Ablauf Ihres Bauvorhabens ist unser Antrieb!