CNC

Die Abkürzung „CNC“ steht für "Computerized Numerical Control", also „Computergestützte numerische Steuerung“ und ist die logische Weiterentwicklung von NC-Maschinen, bei denen die Steuerung mittels Lochkarten bzw. Lochstreifen erfolgte. Sie stellt den heutigen Standard der automatisierten Fertigung dar.
Mittels eines CAM-Systems werden Daten aus vorliegenden CAD-Programmen in Abhängigkeit äußerer Faktoren wie Werkzeuggeometrie, Vorschub oder Drehzahl in ein CNC-Programm gewandelt; die eigentliche Produktion erfolgt weitgehend selbstständig und unabhängig von Hilfspersonal. Generell können fast alle Werkzeugmaschinen durch eine computergestützte numerische Steuerung aufgewertet werden.
Der Einsatz von CNC ist in der Serienfertigung besonders effektiv; kann aber ebenso in der Einzelfertigung erfolgen. Selbst eine abschließende Qualitätskontrolle kann über CNC durchgeführt werden.
Die erste CNC-Steuerung wurde Mitte der 60er Jahre präsentiert, flächendeckend etablierte sich diese Form der Steuerung ab Mitte der 70er Jahre.

Zurück

SCHRAG inside Newsletter

Pflichtfeld

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. In unserem Newsletter informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über alles Wissenswerte rund um die SCHRAG-Gruppe.

Sie haben noch Fragen?

Wir sind telefonisch Mo.—Fr. von 07:00 bis 17:00 Uhr unter +49 (0) 371 . 8 42 36-0 für Sie zu erreichen. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, und wir melden uns bei Ihnen.

 

Kontakt Footer

Name
Lower

SCHRAG Fassaden GmbH

Jagdschänkenstraße 108
D-09116 Chemnitz

Ein Unternehmen der SCHRAG-Gruppe
Close

Die SCHRAG-Gruppe

Close

Unsere Mission:

Die SCHRAG-Gruppe ist ein Verbund vernetzter Spezialisten und bietet ganzheitliche Lösungen für Dach und Fassade im Metallleichtbau. Der reibungslose und erfolgreiche Ablauf Ihres Bauvorhabens ist unser Antrieb!