Aluminium bietet viele Vorteile beim Fassadenbau

Alu-Fassaden in moderner Architektur

Wussten Sie, dass das Aluminium in der Erdhülle nach Sauerstoff und Silicium das dritthäufigste Element ist und in der Erdkruste das Metall ist, das mit rund acht Prozent am häufigsten vorkommt? Zum Vergleich: Eisen kommt nur auf einen Anteil von sechs Prozent. Das Metall Aluminium lässt sich gut wiederaufbereiten. Ein sortenreines Recycling von Aluminium sorgt dabei für einen geschlossenen Materialkreislauf.

Hinsichtlich seiner mechanischen Eigenschaften ist Aluminium ein relativ zähes Material. Seine Schmelztemperatur liegt bei rund 660 Grad Celsius, die Siedetemperatur bei 2.470 Grad Celsius. Die Wärmeleitfähigkeit von Aluminium liegt mit 235W/(k m) relativ hoch. Gleiches gilt für den Wärmeausdehnungskoeffizienten. Durch einen recht niedrigen Schmelzpunkt ist der Ausdehnungseffizient, der umgangssprachlich auch als Dehnungsfaktor bezeichnet wird, ebenfalls recht hoch.

Gerrit Beckert

Gerrit Beckert
Vertrieb Fassaden systeme|SCHRAG

Aluminium ist sehr korrosionsbeständig

Dieser als thermischer Ausdehnungskoeffizient bezeichnete Effekt beschreibt eine stoffspezifische Materialkonstante des Aluminiums. Für die Berechnung einer vorgehängten hinterlüfteten Alu-Fassade ist diese materialtypische Konstante ein wichtiger Faktor, der bei der Planung einer Aluminium-Fassade zwingend im Fugenbild berücksichtigt werden muss. An der Luft bildet das Leichtmetall schnell eine dünne Oxidschicht. Diese sorgt für ein leicht stumpfes, silbergraues Aussehen des unbehandelten Aluminiums und sorgt dafür, dass das Metall sehr korrosionsbeständig ist. Für den Bau von Alu-Fassaden ist dies ein qualitätsrelevanter Faktor, der nicht zu vernachlässigen ist.

Aluminiumfassaden überzeugen durch geringes Gewicht

Als Spezialisten für den Bau von Metallfassaden sind unsere Fassadensysteme SCHRAG|corpo, SCHRAG|pannello und SCHRAG|livello auch aus Aluminium erhältlich. Eine Sonderrolle übernimmt hier SCHRAG|preciso. Unsere Verbundwerkstofffassade bringt dünnwandige Metallelemente aus Aluminium, Titanzink oder Kupfer und nicht rostendem Stahl an die Wand. Zur Stabilisierung der Elemente werden diese auf einem Verbundwerkstoff aufgebracht.

In allen Fällen ist es jedoch so, dass Fassaden aus Aluminium neben ihren optischen und konstruktiven Vorzügen vor allem durch ihr geringes Gewicht und einer dadurch leichten Montage überzeugen. Die gute Verarbeitbarkeit der Fassadenprofile spart außerdem Zeit und Kosten bei der Montage. Hinsichtlich des optischen Erscheinungsbilds bieten Aluminium-Fassaden ebenfalls vielfältige Möglichkeiten. Erhältlich sind die Elemente unserer Alu-Fassaden wahlweise blank, beschichtet oder eloxiert.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos von einem Spezialisten beraten!

Kontakt aufnehmen

Ein Auszug unserer Referenzen

Unsere Mission:

Die SCHRAG-Gruppe ist ein Verbund vernetzter Spezialisten und bietet ganzheitliche Lösungen für Dach und Fassade im Metallleichtbau. Der reibungslose und erfolgreiche Ablauf Ihres Bauvorhabens ist unser Antrieb!

SCHRAG inside Newsletter

Pflichtfeld

Bleiben Sie mit der kostenlosen Registrierung unseres E-Mail-Newsletters zu Themen rund um den Fassadenbau auf dem Laufenden.

Sie haben noch Fragen?

Wir sind telefonisch Mo.—Fr. von 07:00 bis 17:00 Uhr unter +49 (0) 371 . 8 42 36-0 für Sie zu erreichen. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, und wir melden uns bei Ihnen.

 

Kontakt Footer

Name
Lower

SCHRAG Fassaden GmbH

Jagdschänkenstraße 108
D-09116 Chemnitz

Top
Ein Unternehmen der SCHRAG-Gruppe
Close

Die SCHRAG-Gruppe

Close

Unsere Mission:

Die SCHRAG-Gruppe ist ein Verbund vernetzter Spezialisten und bietet ganzheitliche Lösungen für Dach und Fassade im Metallleichtbau. Der reibungslose und erfolgreiche Ablauf Ihres Bauvorhabens ist unser Antrieb!