Hallo

Kontakt

  • SCHRAG Fassaden GmbH
    Ein Unternehmen der SCHRAG-Gruppe.
  • Jagdschänkenstraße 108
    D-09116 Chemnitz
  • Fon: +49 371 . 8 42 36-0
    Fax: +49 371 . 8 42 36-20
  • de
    • pl
    • cz

SCHRAG|livello

Das Allround-Talent für Anspruchsvolle

Planeben und flexibel in der Ausführung sind alle unsere Fassadensysteme, doch unsere Glattblechfassade SCHRAG|livello kann deutlich mehr.

Unsere Glattblechfassaden bestehen aus ungekanteten Flachblechtafeln, die nach Ihren Wünschen in Größe und Form gestaltet werden können. Vergleichbar mit Kassettenelementen sind sie ebenso flexibel im Einsatz und lassen sich problemlos in sehr großen Rasterformaten von bis zu 2.000 mm x 6.000 mm realisieren, aber auch sehr kleine Flächen und komplexe Details werden in diesem System abgebildet. Im Gegensatz zu Kassetten, bei denen das Tragprofil angekantet ist, wird bei SCHRAG|livello das Tragprofil mittels Peco-Bolzen unsichtbar befestigt. In der Regel werden an den scharfkantigen Flachblechelementen Einhangwinkel befestigt, die in die vertikale Fugenprofilunterkonstruktion mit Bolzen eingehängt werden. Eine Alternative dazu bildet ein horizontales Agraffen-System. Auch sichtbar befestigte Systeme sind verfügbar.

Systemaufbau und Montagezustand

Ansprechpartner

Sebastian Fleischer

Vertrieb Glattblechfassaden

Chemnitz
Fon: +49 371 . 8 42 36-28

SCHRAG|livello

Glattblechfassaden

  • Systemaufbau
  • Verdeckter Bolzen

    SCHRAG|Fassaden – verdeckter Bolzen, die optisch perfekte Lösung.

    Glattblechfassaden mit verdeckten Bolzen garantieren Ihnen, dass keinerlei Befestigungselemente sichtbar sind und somit die Fuge ohne Unterbrechung gestaltet werden kann. Die Fassadentafeln erhalten eine rückseitige Rahmenkonstruktion, an der über Senkschrauben spezielle Bolzen aus hochfestem Aluminium befestigt werden. Die seitlichen Abkantungen der Rahmen haben eine Prägung, um die Tragfähigkeit des Befestigungspunktes zu gewährleisten. Die Bolzen greifen in die Stanzungen der vertikalen Tragschienen (Fugenprofile), die Agraffen-Stanzungen sind mit einem Kunststoffclip ausgestattet, um Dilatationsgeräusche zu vermeiden.

  • Sichtbarer Bolzen

    SCHRAG|Fassaden – sichtbarer Bolzen, die universelle Lösung.

    Bei Glattblechfassaden mit sichtbaren Bolzen bleiben die Befestigungselemente im Fugenbereichsichtbar. Die Fassadentafeln erhalten eine rückseitige Rahmenkonstruktion, in der sich die Agraffen-Stanzungen befinden. Um Dilatationsgeräusche zu vermeiden, sind diese zusätzlich mit einem Kunststoffclipausgestattet. In den vertikalen Tragschienen werden dann Rundstäbe befestigt, in welche dieAgraffen-Stanzungen eingreifen.

Der Vielfalt von Materialien und Oberflächenveredelungen sind bei SCHRAG|livello kaum Grenzen gesetzt – im Gegenteil. Da es durch den Verzicht auf jegliche Umformung zu keinerlei zusätzlichen Spannungen im Werkstoff kommt, eignen sich unsere Glattblechfassaden besonders gut für eine Vielzahl außergewöhnlicher Beschichtungen und Oberflächenveredelungen, auch das Bedrucken und das Belegen mit mineralischen Applikationen oder Natursteinfurnieren wird möglich.

Optisch bietet Ihnen das System SCHRAG|livello glatte und hochwertige Oberflächen ohne sichtbare Befestigungen und mit deutlich scharfkantigen Elementabschlüssen. Das Fugenbild hat seinen ganz eigenen Reiz, die Klarheit der Linienführung wird betont. Je nach Befestigungsart, ob sichtbar oder nicht sichtbar befestigt, lassen sich mit unserem Glattblechsystem individuelle, puristisch anmutende Fassaden gestalten.

Immer auf dem neuesten Stand: Mit unserem Newsletter!